Tiffy

Tiffy ist im Februar 2010 mit ihren Geschwistern Tonja, Tini und Tarek und der kleinen Lilli aus Rumänien zu uns gekommen. Das Schicksal hatte es gut mit ihnen gemeint, sie sind gerettet worden, viele ihrer Leidensgenossen haben dieses Glück nicht. Alle sind inzwischen in ihr eigenes Zuhause eingezogen und werden entschädigt für das, was ihnen in ihrer Heimat angetan wurde. Tiffy hat uns nun geschrieben, sogar ein Video hat sie geschickt. Es geht ihr ganz prima, sie ist ein glücklicher Hund.  Als sie zu uns kam, war sie gerade einmal ca. vier Monate alt, nun ist sie ein grosses Mädchen geworden.

Hallo ihr Lieben ich bin’s, Tiffy,

ich wollte mich mal bei euch melden und euch ein bisschen von meinem neuen Zuhause berichten. Ich  bin in eine ganz tolle Familie gekommen. Alle sind super lieb zu mir. Vor Männern hab ich zwar angst, aber mein Menschen-Papa ist super spitze ich freu mich immer so  wenn er nach Hause kommt.

Meine Menschen-Mama und meine zwei Menschen-Geschwister  sind auch klasse.

Ich werde ganz viel gestreichelt und gekuschelt. Sogar die Zähne bekomm ich geputzt, weil ich ein bisschen Probleme mit meinem Zahnfleisch  habe, aber das ist halb so schlimm. Ich find das nämlich ganz toll weil diese Creme so super schmeckt! Wenn fremde Leute zu uns nach Hause kommen bell ich  immer und pass auf meine Familie auf! So wie sich das für einen richtigen Hund gehört!

Ich bin zwar immer noch ein bisschen schüchtern, aber das nimmt mir keiner böse, mir lassen alle ganz viel Zeit! Ich verstecke mich gerne im Garten hinter den schönen  blauen Blumen
die duften so frisch oder drinnen unter dem Tisch. Unter dem Bett find ich es aber immer noch am besten. Aber soll ich euch meinen Lieblingsort verraten?

DER WALD! Es ist so schön da! Da darf ich sogar ohne Leine rumlaufen und wenn mein Menschen-Papa mich ruft komm ich ganz schnell angerannt! Im Wald hab ich schon ganz viele Hundefreunde, die kann ich gar nicht zählen.

Am liebsten spiele ich fangen und ich bin die Fängerin.  Wenn ich mich ausgetobt habe und meine Geschäfte im Wald erledigt habe, fahren wir mit  dem Auto wieder nach Hause.
Auto fahren macht ja sooo Spaß! Danach bin ich aber ziemlich müde, dann bekomm ich mein Abendfresschen und trinke ganz viel.  Dann lauf ich noch mal ganz schnell in den Garten und mach Pipi dann geht’s wieder  rein! Jetzt schlafe ich in meinem Körbchen und kuschel mit meinem Häschen!

Macht es gut meine Lieben

und vergesst mir nicht Tarek, Tonja und die anderen zu grüßen!

Dicker Hundekuss
Eure Tiffy und schöne Grüße von meiner Familie
J

PS: hab euch auch ein paar Bilder von mir angehangen!

Und hier ist auch noch ein Video von mir wo ich spiele J

(bei der 40. Sekunde fang ich aber erst an zu spielen)