Shakira

Die Menschen unseres ehemaligen Schützlings, der Dogge “Shakira”, haben uns geschrieben:

Nach einem guten halben Jahr möchten wir uns endlich bei Ihnen melden und ein wenig von unserem Glücksgriff mit Shakira erzählen. Für Shakira war anfangs alles sehr neu, sie musste erst einmal Treppensteigen lernen, das Fernsehen wurde nur angebellt, an der Leine hat sie uns so manchesmal durch die Gegend gezerrt, aber alles hat sie mit ihrer lieben Art wieder wettgemacht. A propo Gassi gehen: die Hundeschule hat uns ein Halti empfohlen, bei den täglichen Spaziergängen läuft Shakira jetzt wunderbar bei Fuss. Beim Tierarzt wurden ihr 5 Zahnstummel gezogen und es wurde festgestellt, dass sie die Staupe überlebt hat. Shakira ist uns richtig ans Herz gewachsen und wir haben den Weg nach Köln nicht bereut. Wir möchten uns noch einmal bedanken und wünschen den anderen Tierheimbewohnern, dass sie ebenfalls eine neue Familie finden. Anbei sind noch einige Fotos von Shakira. Viele liebe Grüsse aus dem Saarland. Fam. W.

Wir freuen uns sehr, dass unser Doggenmädchen ein so schönes Zuhause gefunden hat :-)))