Nina (früher Sheila)

Sheila hat lange gewartet auf ein neues Zuhause, aber das Warten hat sich gelohnt. Wir haben sie am 3. Dez. 2011 in ihr neues Zuhause nach Zoetermeer (Holland) gebracht, nachdem ihre Menschen vorher mehrmals den weiten Weg nach Köln (drei Stunden Fahrzeit) gemacht hatten, um sie zu besuchen. Wir waren gerührt, als wir die Wohnung betraten und das sahen:

und das

Wir haben Bilder bekommen und ihre Familie schreibt:

Alles is ok met Sheila! Sie ist brav und jeden Tag lernen wir von einander  !

Sheila ist schon zwei Mal die Treppe hoch gegangen nach die Schlafzimmer und Badezimmer. Und dann hat Hans sie wieder nach unten getragen (sie wiegt 33 Kilo)

Hans lauft sehr viel mit Sheila
und deshalb schläft sie dann auch viel.

Es geht besser mit Sheila’s Ohren. Wir haben Salbe gekauft und sie mag es wenn wird das heranbringen.

Sie gewöhnt sich mehr und mehr und wird immer ruhiger. Sie mag es nicht besonders wenn einer von uns fehlt. Am liebsten hat sie uns zu Dritt immer zusammen.

Michaela (Anmerkung: Sheila hat Michaela’s Hundeschule Dog Power besucht, und Michaela hat sie
 - ehrenamtlich - ganz hervorragend auf die gelungene Vermittlung vorbereitet. Dafür danken wir ihr sehr.)
hat einen sehr guten Boden für die Zukunft von Sheila gelegt. Sie kann schon viel und hört gut auf uns. Nur den Umgang mit anderen Hunden wird noch Zeit nehmen.

Liebe Grüße, auch an Heidi und Michaela und alle tollen Mitarbeiter und Freiwilliger,

Hans & Hanneke

Jan. 2012

Sheila heisst jetzt Nina und hat uns Bilder von einem Strandausflug nach Scheveningen geschickt. Es geht ihr prima und sie und ihre Menschen haben viel Freude :-))