Nele

BKH Nele wurde bei uns abgegeben, weil ihr früherer Besitzer sie zu einem Bekannten in Pflege gegeben und nicht mehr dort abgeholt hatte. Wir gingen davon aus, dass Nele schon öfter Babies hatte, da sie, als sie zu uns kam nicht kastriert war und British Kurzhaar-Kätzchen sich ja gewinnbringend an den Mann bringen
lassen :-(.

Seit einiger Zeit wohnt Nele in ihrem schönen neuen Zuhause, ihre Menschen schreiben uns:

Wir wollten uns nun endlich einmal melden und Ihnen mitteilen, dass es Nele äußerst gut geht.
Sie hat sich prima eingelebt und versteht sich gut mit unserem Hund Henry und dem Kater Hitch

.
Dem Kater macht sie so ziemlich alles nach, was ihn manchmal wohl etwas stört, wir vermuten, dass sie
vorher wenig Bewegung/Auslauf bzw. Kontakt mit anderen Katzen hatte. Was und leider auffiel, ist das sie
bis heute Schwierigkeiten hat auf Gegenstände zu springen bzw. hinunter zuspringen. Beim Laufen hat sie bis
heute Koordinationschwierigkeiten, welche deutlich an den Hinterläufen zu sehen sind. Demnächst werden wir den Tierazt besuchen, zwecks Zahnreinigung. Dieses haben wir bis jetzt aufgeschoben, da sie sich 100% akklimatisieren sollte.

Ansonsten ist Nele super schmusig und mittlererweile auch SEHR verfressen.
Sie achtet aber auch auf ihre Figur: sie isst Gurke. ;)
Wir haben Nele sehr liebgewonnen, insbesondere mein Mann nennt sie ständig "meine kleine Prinzessin".

und im Bett schläft sie auch, die kleine Prinzessin :-))

Um ein paar schöne Momente mit Nele teilen zu können, haben wir Ihnen einige Fotos mit geschickt.

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Adventszeit.

Liebe Grüße

Familie G.