Molly aus Brasov

Molly, eine liebe, bereits ältere Hündin war zusammen mit unserem Ole aus der rumänischen Stadt Brasov zu uns gekommen. Wir haben schon an verschiedenen Stellen über das furchtbare Schicksal der Hunde aus Brasov berichtet und uns oft gefragt, wie Molly das alles überhaupt überlebt hatte. Sie war so ängstlich am Anfang und ist nach kurzer Zeit aufgeblüht. Wir waren sehr glücklich, dass sie ein schönes Zuhause bei lieben Menschen gefunden hat, die viel Geduld mit ihr haben. Sie haben uns nun geschrieben und Bilder von Molly-Maus geschickt.

Hallo liebe Frau Bolz und Frau Uth,

wir wollten Ihnen mal einen kurzen Zwischenbericht von Molly senden

Wir wissen ja wie sehr einem die Tierchen ans Herz wachsen nach all den Mühen und Geduld, die Sie sicherlich manchesmal aufbringen müssen. Molly ist ja jetzt 5 Wochen hier und fühlt sich glaube ich sehr wohl.

Sie bleibt jetzt auch nur noch selten stehen wenn sie vor irgendetwas Angst hat.Ansonsten ist sie lieb, ruhig und bleibt auch mal allein. Freut sich dann riesig wenn wir wieder da sind! Autofahren ist immer noch ein Problem

(wir haben auch noch nicht soviel geübt). Im Park darf sie jetzt auch schon mal frei laufen und mit den anderen Hunden spielen auf der großen Wiese. Da macht sie richtige Luftsprünge.

Anbei schicken wir noch ein paar Bildchen. Hoffentlich kommt alles an.

Es grüßen Sie herzlich

Ursula und Alexius

März 2011

Molly hat uns mit ihren Menschen besucht und eine CD mit schönen Bildern vom Urlaub in Holland mitgebracht. Die Bilder hatten wir schnell gespeichert, aber wo der Text geblieben ist ... wir wissen es nicht. Er ist ganz einfach nicht mehr zu finden, und so versuchen wir, ihn ein wenig zu rekonstruieren.

“Molly ist nun 13 Monate bei uns und wir haben viel Freude mit ihr. Wir gehen viel spazieren, so dass sogar der Diabetes sich gebessert hat (!!!). Wir waren nun schon zweimal in Holland in Urlaub am Strand und Molly hatten so viel Spaß (die Bilder sprechen für sich)

 

Molly ist zuhause sehr brav und schläft gerne bei den “Wellis”.

Wir können nur jedem empfehlen, sich für einen älteren Hund aus dem Tierschutz zu entscheiden, wir jedenfalls haben unsere Entscheidung, Molly zu uns zu holen, nicht bereut.

(Der Brief war noch viel ausführlicher, und es standen auch noch viel mehr erfreuliche und positive Dinge darin, aber wie gesagt, ich bekomme es nicht mehr richtig zusammen und bitte um Entschulding. U. U.)