Mela

Mela ist wegen schwerer Erkrankung am 01. Juni 2012 über die Regenbogenbrücke gegangen :-(

 

Mela hat aus ihrem neuen Zuhause geschrieben.

Hallo Funny, Joy, Pflegefrauchen und  Pflegeherrchen, (zum besseren Verständnis: Mela ist bei unseren Freunden Heike und Manfred, bei denen die Hündinnen Funny und Joy wohnen, betreut worden)

viele liebe Grüssee aus meiner neuen Heimat! Ihr könnt Euch gar  nicht vorstellen, wieviel Schnee hier liegt!

Ich bin doch glatt heute morgen im Schnee versunken;Tizian hat anschliessend den Schneepflug gespielt und somit  hatte ich "freie Bahn" - cool was......? Tizian ist echt nett; er lässt mich  sogar auf seiner Decke liegen und zeigt mir was es hier alles so gibt. Und  stellt Euch vor, ich finde jetzt sogar schon den Weg in den Garten und kann die  Treppen steigen! (Und der Garten ist megaklasse! Der könnte Euch auch gefallen!)Zwar ist die "Leberwursttreppe" von gestern wie von Geisterhand verschwunden, finde die aber trotzdem klasse! Gut, was es im oberen Stockwerk alles so gibt weiss ich noch nicht; aber Ihr wisst ja selber, dass ich nicht gerade die Heldin vor dem Herrn bin.

Ich habe Euch mal ein paar Fotos mitgeschickt,
damit Ihr mich  nicht so schnell vergesst........ So, jetzt rüste ich mich mal für die nächste  "Schneetour" und wünsche Euch ein Super-Wochenende!!!! Bis bald und liebe  Grüsse aus dem verschneiten Oberbergischen,

Eure Mela

Ach ja, liebe Grüsse auch von Tizian, Thomas und  Sabine