Loba

Erste Post von Loba:

Hallo, Ihr Lieben, einen schönen Gruss von mir, Loba. Ich bin hier zwar schwer unters Messer gekommen (Wolfskrallen und sterilisiert) aber ansonsten scheinen meine neuen Menschen ganz in Ordnung zu sein. Ich bekomme zu fressen und zu saufen, man versucht sogar mich zu erziehen. Mal gucken, ob ich denen gehorche. Ich melde mich nochmal, bleibt gesund und munter. Alles Liebe,

Loba

Und hier Neues von Loba:

Hallo ihr lieben,
heute ist es genau ein jahr, dass ich (loba) in meinem neuen haus eingezogen bin.
Die mitbewohner sind zwar gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile machen sie so ziemlich das was ich will.
 
im ernst:
wir freuen uns das wir uns für loba entschieden haben. nach einer eingewöhnungsphase in der sie sich erst mal an uns gewöhnen musste, ist der gehorsam mittlerweile als gut zu bezeichnen.
nur wenn karnickel oder fressbares im wald locken ist sie nicht zu halten. am anfang konnte es sein, auch mal 25 bis 30 minuten warten zu müssen, doch diese zeiten haben sich auf 5 bis maximal 10 minuten reduziert.
 
alles gute von uns dreien
 
elvira paul und Loba