Lara II

Lara kam als total eingeschüchterte und verängstigte Hündin zu uns. Wir freuen uns sehr, dass sie sich so schnell im neuen Zuhause eingelebt hat und viele ihrer Ängste schon abgebaut sind.

Liebe Frau Bolz, liebe MitarbeiterInnen,

einfach mal zwischendurch als Nachricht....jetzt ist Lara mit ihrem einen süßen Schlapp- und dem anderen Stehohr seit knapp 3 Wochen bei uns - und kaum noch wegzudenken! Das erste Familientreff-Wochenende hat sie schon incl. Hotelaufenthalt super bewältigt. Nur das Autofahren und laute Knallgeräusche oder plötzliche Bewegungen machen ihr noch ganz schrecklich viel Angst.

Aber, das kriegen wir schon noch hin. Ganz doll freuen wir uns auch, dass Jeddy, Leon & Co. ein neues Zuhause gefunden haben (na und wir erst ), wie wir auf der Homepage verfolgen konnten.

Ihnen und Ihrem Team noch einmal ganz herzlichen Dank für die supernette Vermittlung und Ihre wichtige Arbeit, die Sie dort leisten!!!

Liebe Grüße

Karin und Peter

 

Und jetzt sieht das so aus:

Lara hat sich sehr gut eingelebt und zickt sogar ab und zu mit fremden Hündinnen herum, so dass eine Hundeschule her muss.

Von ihrem Urlaub an der Ostsee hat sie uns dieses Foto geschickt:

 

Die Neugier überwindet die Wasserangst !

Und das ist ihr Wohnzimmer