Jette u. Louis

Die Geschwister Jette und Louis, die bei uns abgegeben wurden, weil ihr Besitzer ins Pflegeheim musste, sind wunschgemäss gemeinsam in ihr neues Zuhause eingezogen. Die beiden waren während ihrer Zeit bei uns im Katzenhaus einfach nur Klasse, sie zeigten nie auch nur einen Hauch von Angst, immer gut drauf, eroberten sie unsere Herzen im Sturm. Und wie nicht anders erwartet, machen sie ihren Menschen nur Freude:

Hallo zusammen,

Hier wie versprochen die ersten Bilder von Louis und Jette in ihrem neuen Zuhause.
Alles ist super gelaufen. Eine Stunde haben sie ungefähr gebraucht nach der Ankunft am Samstag, um ihr neues zuhause zu inspizieren.
Jeder Raum wurde in Augenschein genommen und natürlich wurde alles von beiden sofort mit dem Köpfchen markiert.

Beide hatten von Anfang an keine Angst in der neuen Umgebung. Das Katzenklo wurde direkt eingeweiht und der Fressplatz auch. Wie gesagt das Hin-und Herlaufen in der Wohnung von Raum zu Raum dauerte ca. 1 Stunde. Es gab ja auch soviel Neues zu entdecken. Für die beiden war alles sehr spannend, wir haben sie einfach
ersteinmal entdecken lassen und natürlich immer mal wieder neugierig gespäht.

Für uns war es auch spannend mit den beiden Neuankömmlingen. Aber wir vier waren von Anfang an sicher das passt schon, wir vier werden ein gutes Team werden.

Dann trat Entspannung ein, gemütliches Liegen

und putzen und warten auf "was passiert jetzt".
Bälle und Fellmäuse wurden herausgeholt und dann war action. Die sind so gerannt und hatten so einen Spaß. es war wirklich eine Freude das mitanzusehen.

Irgendendwann waren sie natürlich erschossen und wir auch. Alle sind selig eingeschlafen.

Bis jetzt haben sie auch noch nicht den Eindruck gemacht als wenn sie hier nicht zufrieden wären. Zumindest haben sie noch nicht versucht die Wohnungstür zu öffnen (Anmerkung der Webmasterin: das können sie nämlich ), um auszubüchsen. Wir glauben die sind ganz glücklich hier.

Wir beiden sind es auf jeden Fall.

Ganz ganz liebe Grüße an Mensch und Tier im Tierheim Nümbrecht
von

Jutta H.

Siggi C.

Louis und Jette

21. 08. 2010

Jette und Louis haben sich gemeldet und tolle Bilder geschickt, die Entscheidung, welche hier eingestellt werden, fiel nicht leicht:

Hallo, wir sinds mal wieder! Jette und Louis aus Wuppertal.

Uns gehts  super. Die Balkonsaison ist ja für dieses Wochenende auch wieder  eröffnet.

Da freuen wir uns sehr. Insbesondere der Louis ist der absolute "Balkontyp".



Jette weiss natürlich alles besser, und markiert die Starke und will das machen was Louis macht. Umgekehrt ist es eigentlich nicht anders. Nur dass der Louis der absolut ruhige Vertreter ist und sich nicht wehrt.
Also wird immer das gemacht, was Jette will. Obwohl bei Schlafplätzen weist er sie dann schon mal in die Schranken.
Das akzeptiert sie dann auch.

Also es ist alles schön!


Nov. 2010

Hallo an alle in Nümbrecht,

Wir haben uns jetzt länger nicht gemeldet bei euch. Macht ja auch nix,oder? (ne, wir wissen ja, dass die beiden gut aufgehoben sind)

Also, wir sind immer noch supersupermegahyperglücklich mit unseren beiden Schätzen. Immer noch total dankbar, dass wir die beiden gefunden haben und dass wir mit ihnen richtig schöne Zeiten verleben dürfen.

Die beiden sind der Hammer.Vielleicht ein wenig verwöhnt, Louis z.B. mag nur noch eine Sorte Katzenfutter - und davon nur ein bestimmtes Menue. Da muß ich ganz schön rumfahren manchmal, um noch etwas zu ergattern. Ich hab den beiden immer alles vorgesetzt, wurde auch immer alles anstandslos gefressen - auch BIO-Futter mit viel Fleisch und so, hab gedacht das ist das Beste.

Louis hat sich anscheinend dann mal endgültig entschieden-gegen Bio-Futter und alles andere. Er will nur noch Putenfrikasse in heller Sauce von Sheba. Jette frißt alles - ist aber nicht so einfach, wenn der Bruder nur
das Eine frißt. Sie will dann natürlich das, was er hat. Ja - schwierige Zeiten - aber zu lösen. Ich fahr dann halt alle Märkte ab und besorge das was Louis gerne hätte. Eigentlich ist das der Freßnapf, aber der hatte gerade gestern die Sorte ausverkauft.- so dann in den Obi-nix, Netto, nix, Schlecker - da gab es noch was. War ich froh!!!!!!!!!!

Den beiden gehts gut, das ist die Hauptsache. Wir verwöhnen sie ja auch gerne:))

So jetzt zum Urlaub - unser Urlaub im September war supertoll. Wir glauben, der von Jette und Louis auch.

Die beiden müssen dann zwar immer 2 Stunden Autofahrt (eine Fahrt) in Kauf nehmen, wenn wir sie unterbringen -aber immer noch besser als eine kurze Fahrtzeit zu einer Tierpension, wo man auch nicht weiß, ob sie da nicht die meiste Zeit in einem Käfig verbringen.

Im Urlaub verbringen Jette und Louis dann ihre Zeit in einer 70qm Wohnung (wie unsere) allerdings ohne Balkon, dafür aber mit superbreiten Fensterbänken und Blick ins Grüne. Mit Nichte und Großnichte und Tohuwabohu und was dazugehört bei einer 23-jährigen mit 2-jährigem Kind.

Wenn wir die abholen, haben wir immer das Gefühl - die beiden würden gerne noch etwas bleiben.
Bei uns ist nicht soviel action wie dort. Ja, das ist dann eben so wenn der Urlaub vorbei ist:))

Hier jetzt Bilder vom Urlaub von Jette und Louis

Ganz liebe Grüße

Jutta, Siggi, Jette und Louis