Jack

Hier sehen Sie Jack, der bei uns Cäsar II hiess, mit seinen neuen Freunden.

Jack’s linkes Auge musste leider entfernt werden, weil er starke Schmerzen hatte und das Auge nicht mehr zu retten war.

Seine neuen Menschen haben uns geschrieben:

Jack hat sich prima hier eingelebt und hat jetzt keine Schmerzen mehr, was man an seiner Lebendigkeit merkt. Durch die Operation hat auch das Fiepen aufgehört.
Jeden Samstag gehen wir jetzt in eine Hundeschule, damit er mit anderen Hunden spielen kann und auch ein wenig Benehmen lernt. Die Schäferhündin
hat jetzt wirklich einen ganz dicken Freund in Jack gefunden, und unsere Katze wird jetzt auch von ihm akzeptiert.