Hope u. Benny

In Hope’s neuem Zuhause wohnte ein netter Rüde, Lupo, der sich schnell mit Hope anfreundete, die beiden waren ein Team. Lupo musste leider Anfang April 2011 über die Regenbogenbrücke gehen, er war sehr krank.

Hope trauerte sehr um ihren Freund, so dass ihre Familie beschloss, dass sie wieder Gesellschaft bekommen musste und entschied sich für unseren Benny, einen Jungspund, der mit seinen beiden Schwestern Maia und Diana (vermittelt) zu uns gekommen war

Nun ist die Welt für Hope wieder in Ordnung