Easy

Easy kam im letzten Jahr zusammen mit ihrem Sohn Brix von Portugal zu uns. Zwei Traumhunde, die wir gerne zusammen vermittelt hätten. Beide immer gut gelaunt, ruhig, vielleicht ein klein wenig verfressen, kein Wunder, in Portugal mussten sie sich selbst durchschlagen und sehen, wo sie blieben. In der Sendung “Tiere suchen ein Zuhause” stellten wir Easy Anfang Februar 2004 vor und erzählten auch von ihrem Sohn. Überwältigend war die Reaktion auf unsere kleine, dicke Easy nicht gerade, aber ..... es kam dann der Anruf, der Easy’s Leben - und auch das von Brix - veränderte. Eine sehr nette Familie aus Leverkusen interessierte sich für Easy, kam gleich am nächsten Tag mit ihrem Rüden zur Tierherberge und schon hatte es gefunkt. Easy zog blitzschnell nach Leverkusen um und fühlt sich dort wie im siebten Himmel. Ihre Menschen haben uns Bilder geschickt, die Hoffnung, dass “kleines dickes Easy” vielleicht ein klein wenig abgenommen hat oder abnehmen wird, können wir wohl alle begraben.

Nachdem Mama Easy ausziehen durfte, konnte auch Brix an seinen Menschen, der vorher schon immer mit ihm spazierengegangen war, vermittelt werden. Er musste nun auch nicht mehr ausharren, um Mama Gesellschaft zu leisten.