Bonny

Da soll noch einmal jemand sagen, Katz’ und Hund verstehen sich nicht. Wenn das keine Liebe ist !

Bonny ist bei sehr lieben Menschen, die auch Mitglied unseres Tierschutzvereins sind,  eingezogen. Zwei Kätzchen gehören ebenfalls zur Familie. Ihr Frauchen hat uns geschrieben:

Hallo, liebe Menschen für Tiere,

heute möchte ich mich kurz bei Ihnen melden und berichten.
Bonny hat sich hier bei uns sehr schnell eingelebt.Sie ist ganz lieb,
auch mit Kindern hat sie keine Probleme. Denen ist sie nicht verspielt genug,
sie läßt sich aber gerne streicheln. In Haus und Garten hört Bonny auch ganz gut,
nur draussen im Feld klappt sie oft die Ohren zu. Leider haben wir bisher noch kein
"Lecker" gefunden, das zur Belohnung für gut hören, benutzt werden könnte.
Bonny mag keine "Leckerlies". Sie ist überhaupt mit Futter etwas mäkelig. Nur
das Butterbrot am Abend hat sie gern angenommen und sitzt, wenn wir mit dem
Abendessen fertig sind brav am Tisch und erwartet ihr B-Brot. Bonny hat die Herzen
aller, in unserer Umgebung für sich gewonnen. Auch die Herzen unserer beiden Miezen.
Die drei zusammen, da könnte ich jetzt schon einen Roman drüber schreiben, es ist einfach
herrlich. Ich versuche Ihnen ein Bild mitzuschicken (hat bestens geklappt): 1kg Kater und 15.6 kg Hund sind ein Herz
und eine Seele.

Herzliche Grüße, M. O.