Benni

Im März 2005 wurden wir von einer Tierarztpraxis gebeten, bei der Vermittlung von Benni, einem achtjährigen Bearded Collie-Mix, zu helfen. Benni hatte sein Zuhause verloren, weil sein Herrchen sich aus Altersgründen nicht mehr um ihn kümmern konnte.

Wir entschlossen uns, Benni zu uns holen, um seine Vermittlungschancen zu erhöhen. Eine weise Entscheidung, wie sich nach nur einer Woche herausstellte. Benni bekam Besuch von einem sehr netten Ehepaar mit einer sehr netten Tochter und schwups, zog Benni in sein neues Zuhause ein. So schnell haben es nur wenige Hunde geschafft. Ältere Hunde haben selten so viel Glück wie Benni . Alles klappte von Anfang an ganz prima, Benni hatte sich im Eiltempo sehr gut eingelebt. Es war, als sei er schon immer dort gewesen. Benni hat uns Ostern 2006 mit seinen Menschen besucht und uns jetzt geschrieben und wunderschöne Bilder geschickt.

Benni fühlt sich sauwohl bei uns und hat die Herzen aller erobert. Da er sehr gesellig ist, ist er auch schnell zum Freund von allen Hunden auf der Bonner Hardthöhe geworden. Anbei ein paar Fotos von Benni und seiner geliebten Natur.

hier gehts jeden Tag in den Wald auf der Hardthöhe; Benni geht hier sehr gerne spazieren. Am liebsten wählt er möglichst grosse "Baumstämme" und trägt sie stolz umher

Benni in seinem Garten zuhause (lachend)

da haben sich 2 Naturfreunde gesucht und gefunden

und wieder in seinem Garten - der Baumstamm ist jetzt zum Ast mutiert aber dafür macht es viel Spass darauf rumzukauen

im Kottenforst an der Kapelle

Zu guter Letzt: Benni und Jasper vor dem Mittagsschlaf