Hundehäuser im "neuen Kleid"

Das war eine freudige Überraschung ! Nachdem der “Kölner Express” über unsere Notlage durch den Wegfall unserer einzigen Mitarbeiter, der “Ein-Euro-Jobber”, berichtet hatte, meldete sich ein netter, tierlieber Maler, der sich anbot, unseren Hundehäusern einen neuen Anstrich zu verpassen - ehrenamtlich natürlichsmilglueck.

Seit dem 24. April 2014 ist er im Einsatz, verputzt und streicht, was das Zeug hält und führt ganz nebenher, wie es ihm seine Zeit erlaubt, auch noch den einen oder anderen Hund zum Spaziergang aus. Bald erstrahlt alles im neuen Glanz, wir freuen uns sehr.

 

Guido bei der Arbeit

malerguido1

 

malerguido2

 

malerguido

 

neuefarbe

 

neuefarbe1