Bella II

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr erinnert euch noch an mich (Bella).

Ich bin ja nun schon einige Monate bei meinen neuen Menschen und ich muss sagen, ich fühle mich sehr wohl.

Direkt bei uns um die Ecke ist der Grüngürtel, da kann
ich mich beim spatzieren gehen so richtig austoben,
die Kaninchen kennen mich mitlerweile auch schon fast
alle :).

Die Kaninchenjagd ist 1 meiner Hobby´s geworden, aber
trotzdem höre ich aufs Wort wenn meine Frauchens mich
rufen.

Ich laufe ganz toll ohne Leine und laufe auch nicht
weit weg, vor manchen Hunden bekomme ich schonmal
Angst, da bin ich dann auch schonmal weg gerannt, habe
aber hinter der nächsten Ecke auf mein Frauchen
gewartet.

Das dumme ist, ich gehe nur mit meinem Frauchen
und/oder ihrer Mutter raus, wenn die Herren des Hauses
mit mir raus gehen wollen, dann gehe ich nur bis zur
nächsten Ecke und will dann wieder zurück.

Dabei kann ich die beiden eigentlich sehr gut leiden
und ich lasse mich von den beiden auch gerne Kraulen.

Ich bleibe auch ganz brav alleine zuhause, dass kommt
aber nur ganz seltern vor, weil mein Frauchen mich mit
ins Büro nimmt.

Freunde habe ich hier auch ganz viele gefunden, mein
bester Freund ist Camilo, wenn wir uns sehen, dann
gehen wir erst weiter wenn wir zusammen sind.

Das war es fürs erste von mir.
Ich melde mich wieder, versprochen.

Anbei noch ein Foto von mir.

Ganz liebe Grüße,
Eure Bella + Frauchen